« June 1, 2005 | Main | June 13, 2005 »

June 8, 2005

TOYS FOR SOUNDBOYS

and Girls as well. Aus unserer beliebten Serie: "Software die erstaunt" heute dieses Java Machwerk, welches den Bezug von gesampleten zu samplenden Alben herstellt, visuell wohlgemerkt: The History of Sampling. Tollet Ding, hat der sonst nix zu tun?

Via NI9E.

Posted by terrible at 3:00 PM | Comments (0)

KEITH REVISITED / MUNICH REVISITED

keith.jpg
Mein Mann Keith, oben, beim nachmittäglichen Besuch eines einschlägig bekannten Etablisments in Berlin Schöneberg, die aber nicht das führten, wonach gesucht wurde. Freitag Nacht beim Auftritt im Sommerlager war auch noch alles in Ordnung, das Nightmare Germany begann erst am Samstag, sozusagen bei der Abreise. Dass den Herren Kool Keith und Marc Life und ihrem Manager Derrick vom BGS in SXF übel mitgespielt wurde, könntet Ihr schon bei den Mädels gelesen haben, falls nicht: HIER klicken und "Elvis has left..." lesen. Von mir dazu nur eine Bemerkung. In unserem Staate sollte langsam aber sicher die Erkenntnis einkehren, dass man Terroristen, illegale Einwanderer oder sonstiges "Pack" nicht unbedingt an der Hautfarbe erkennt. Die Beamten die dies nicht einsehen, kriegen einen Urlaub spendiert. Am allerallerbesten ganz alleine ohne Hilfe auf einem Marktplatz im Sudan oder wahlweise jedem anderen schwarzafrikanischen Land absetzen und mal schauen was passiert. Sie würden wahrscheinlich recht schnell merken, dass man mit einem so kleinkarierten rassistischen Gedankengut einfach nirgends auf der Welt wirklich weit kommt, es sei denn man arbeitet in Deutschland für den Staat; was für Arschlöcher!
Mensch war ich sauer, als ich die Keith, Marc und Derrick völlig fertig am Samstag mittag in Tegel fand und die Geschichte hörte. Da hatte ich gar keine richtige Lust mich über die 3,5 stündige Verspätung der deutschen ba aufzuregen, die mir meinen wohlverdienten Schlaf im Hotelzimmer in München geklaut haben und mich zwangen mir auf den unbequemen Möbeln in TXL den Rücken zu ruinieren. Wie auch immer, der Salon Miezi im Woandersclub war ein Hammer, Munich ROCKS, as ever!

PS: Daniela Radovic (?dein Schild war ein wenig klein und ich war übermüdet?) du arbeitest bei German Wings...schreib mal ne Mail...

PSS: Um Mißverständnissen ob der Ausdrucksweise vorzubeugen, ich bin gegen jede Art von Grenzen und verabscheue Vorurteile, wenn Du das Wort "Pack" nicht als ironisch eingeschätzt hattest, empfehle ich die Installation von "Irony Detector" auf Deinem Computer. Wir verstehen uns, oder?

Posted by terrible at 1:13 PM | Comments (0)