« May 2005 | Main | July 2005 »

June 30, 2005

THIS IS A WARNING....

murmelsparty.jpg

This party will be funny. It will be loud. There will be djs playing stuff from hiphop via house to honkytonk. or rap rock and rude boy sounds. AM SAMSTAG (YO, terrible hat verpennt, ist erst am 16. dafür aber dann wirklich.) Vorher gibts noch massiv viele Events, z.b. das NOW Festival, das Weekend, daß durchdreht, die Geburtstagsfeier vom Schönbrunn
Sonntags mit djdiskodjdoeringvomfreizeitglaubenundMartinobrothersdjlaboderauchnurclealone djterribleundherrhasenfussevtlamnachmittagvielleichtnochüberraschungslateniteguestdjmiezi
das Irie Festival im Kesselhaus Montags undundund also da fliesst, wie es so schön heisst, noch einiges Wasser die Spree runter.

Posted by terrible at 7:29 PM | Comments (0)

June 29, 2005

YO SURVEILANCE ROCKS...

Google Maps - berlin, germany
Hey, ich glaub ich dreh durch....man kann mir mit Google beinahe auf den Balkon gucken, ich wette die Army kann sehen, ob mein Steak medium oder englisch gebraten ist, wenn ich auf dem Balkon esse, was ja im Sommer durchaus vorkommen kann, desweiteren glaube ich, daß die US-Army sogar die 4-Zahlen Kombi für mein Fahrrad kennt und darüber Bescheid weiß, wann ich, wohin, das Haus verlassen habe. Ich fühl mich leicht beobachtet um ehrlich zu sein. Eine seltsame Welt, das ist! Anderseits, gut so, können die mich auch warnen, vielleicht über Vibrationsalarm, wenn von links oder rechts ein Autofahrer versucht mich zu überfahren. Wenn das nämlich ginge, wäre Beleuchtung einfach überflüssig, was die ganze Energiediskussion dann ja auch in einem ganz anderen Licht da stehen lassen würde. Na, macht ja nix, war nur so ein Gedanke. Schlaft gut. Big Brother is watching you!

Posted by terrible at 12:21 AM | Comments (0)

MORE ONE

Sifry's Alerts: Become one of 50 bloggers going backstage to the Live 8 Concerts
The idea sounds splendid, so why don't you try to take this advantage, as I am starting off competition as my mail app. on this computer fails to work. god damnit.

Posted by terrible at 12:12 AM | Comments (0)

ONE

Wonder what this will do, but here is a little message for all of ya:

Posted by terrible at 12:01 AM | Comments (0)

June 28, 2005

metroblog arrived to berlin...

Hey I have a new hobby: Metroblogging Berlin we are still searching for more authors, so if you are fluent with english and enjoy writing on whatever you do or experience round berlin get in touch with me and I let you know how to participate....actually there is not much happening right now on the berlin site as it has been launched this morning so maybe tonight you'll find some posting already and find it interesting enough to share your view of our city with the rest of the world...

Posted by terrible at 10:33 AM | Comments (0)

June 13, 2005

LABORATORY REVIEW

24 Stunden Daueralarm im Sommerlager, so dachten sich das wohl die Veranstalter von Laboratory Instinct, hat aber nicht geklappt. Mein Tipp für Veranstaltungen ab 5 Djs und 2 Floors: Ein Schedule gehört auf jeden Gang. Ich hatte bei bei dem wissenschaftlichen Gesamtanstrich der Party eigentlich auf einen Informationdesk mit lieb lächelnden Japanerinnen in tigthem Dress zu hoffen gewagt, wurde aber komplett enttäuscht und kam immer 5 Minuten vor Ende des von mir erhofften Acts auf den jeweiligen Dancefloors an. Traurig war das und eine total unnötige Odysee. Sonntag früh wieder nach Hause und Abends wieder hin, denn am Ende gabs dann doch noch was postives. ATOM und PINK ELLN spielten tatsächlich und zwar zusammen, um Mitternacht am Sonntag und alle die es verpasst haben haben etwas verpasst. Der Gig war der Hammer und dauerte geschlagene 2 Stunden, Dankeschön.

Posted by terrible at 2:02 PM | Comments (0)

June 8, 2005

TOYS FOR SOUNDBOYS

and Girls as well. Aus unserer beliebten Serie: "Software die erstaunt" heute dieses Java Machwerk, welches den Bezug von gesampleten zu samplenden Alben herstellt, visuell wohlgemerkt: The History of Sampling. Tollet Ding, hat der sonst nix zu tun?

Via NI9E.

Posted by terrible at 3:00 PM | Comments (0)

KEITH REVISITED / MUNICH REVISITED

keith.jpg
Mein Mann Keith, oben, beim nachmittäglichen Besuch eines einschlägig bekannten Etablisments in Berlin Schöneberg, die aber nicht das führten, wonach gesucht wurde. Freitag Nacht beim Auftritt im Sommerlager war auch noch alles in Ordnung, das Nightmare Germany begann erst am Samstag, sozusagen bei der Abreise. Dass den Herren Kool Keith und Marc Life und ihrem Manager Derrick vom BGS in SXF übel mitgespielt wurde, könntet Ihr schon bei den Mädels gelesen haben, falls nicht: HIER klicken und "Elvis has left..." lesen. Von mir dazu nur eine Bemerkung. In unserem Staate sollte langsam aber sicher die Erkenntnis einkehren, dass man Terroristen, illegale Einwanderer oder sonstiges "Pack" nicht unbedingt an der Hautfarbe erkennt. Die Beamten die dies nicht einsehen, kriegen einen Urlaub spendiert. Am allerallerbesten ganz alleine ohne Hilfe auf einem Marktplatz im Sudan oder wahlweise jedem anderen schwarzafrikanischen Land absetzen und mal schauen was passiert. Sie würden wahrscheinlich recht schnell merken, dass man mit einem so kleinkarierten rassistischen Gedankengut einfach nirgends auf der Welt wirklich weit kommt, es sei denn man arbeitet in Deutschland für den Staat; was für Arschlöcher!
Mensch war ich sauer, als ich die Keith, Marc und Derrick völlig fertig am Samstag mittag in Tegel fand und die Geschichte hörte. Da hatte ich gar keine richtige Lust mich über die 3,5 stündige Verspätung der deutschen ba aufzuregen, die mir meinen wohlverdienten Schlaf im Hotelzimmer in München geklaut haben und mich zwangen mir auf den unbequemen Möbeln in TXL den Rücken zu ruinieren. Wie auch immer, der Salon Miezi im Woandersclub war ein Hammer, Munich ROCKS, as ever!

PS: Daniela Radovic (?dein Schild war ein wenig klein und ich war übermüdet?) du arbeitest bei German Wings...schreib mal ne Mail...

PSS: Um Mißverständnissen ob der Ausdrucksweise vorzubeugen, ich bin gegen jede Art von Grenzen und verabscheue Vorurteile, wenn Du das Wort "Pack" nicht als ironisch eingeschätzt hattest, empfehle ich die Installation von "Irony Detector" auf Deinem Computer. Wir verstehen uns, oder?

Posted by terrible at 1:13 PM | Comments (0)

June 1, 2005

GIRL MEETS BOY ON SATURDAY NIGHT

...here we go again Acid Maria vs Terrible, Tatort: München!
Die beliebte Acid-Disco-House-Electronic Forschungsgruppe Abt. Berlin mit einem Vortrag der aktuell erstandenen Tondokumente sowie sorgfältig selektierter Perlen aus den heimatlichen Archiven. Forschung auf dem neuesten Stand präsentiert mit bester Laune und einem breiten Grinsen: Samstag 4. Juni Woanders
Darfst Du nicht verpassen, odrr?
:)

Posted by terrible at 3:25 PM | Comments (0)